Jump to content
IGNORED

Tobii eye Tracker


Seebo
 Share

Recommended Posts

CIG  kündigt in der neusten Mail ja die Zusammenarbeit mit tobii an und promoted deren tobii Tracker 5.

https://gaming.tobii.com/product/eye-tracker-5/

Mir persönlich fehlt noch ein Eyetracker und prinzipiell schaut das Gerät erstmal vielversprechend aus. Allerdings ist es auch nicht ganz billig und ich frage mich, ob die Funktionalität nicht auch mit einer Webcam in SC erreicht werden kann?

Eine Webcam fehlt mir ebenfalls noch und für das Geld könnte man sich auch ein ordentliches Modell leisten - also warum mehr bezahlen und zwei Geräte haben "müssen", wenn es nicht auch mit einem geht?

 

Wie seht ihr das? Der tobii selber hat keine Webcam-Funktionalität, oder doch? Müsste doch auch nur aus Kameras bestehen.

Link to comment
Share on other sites

Bei einem Satz muss ich immer lachen und widerhole mich.
"Geil, ein Pixel Schiff für 450 Euro inkl. LTI, das ist mal ein Schnäppchen. WTF, Hardware für 200 Euro? Die haben echt eine an der Klatsche was die Preise angeht" :Lach1:

Die Frage was kann das Teil und wie ist die Qualität zum TrackIR. 

 

Mal zum Thema. Ich finde es schade das CIG nichts mehr von der Cam hören lässt. Ich und auch einige andere im Forum hatten ja an einer Umfrage von Faceware mitgemacht.

Leider ist da seit über einem Halben Jahr Funkstille und auch der Mitarbeiter antwortet nicht mehr auf Mails.
In dem Video war ja einiges zu sehen vor allem wenn es um Dunkelheit geht. Ich war begeistert. 

 

Was den tobii angeht, kann der nur die Kopfbewegung scannen oder auch das Gesicht? Gibt es Videos wie es bei Dunkelheit aussieht?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Anscheinend keine Kamera.

Und laut Amazon-Bewertungen gibts wohl nervige Nachteile.

 

Zwar scheint es mit SC sehr gut zu funktio ieren, aber den Bewertungen nach muss man wohl sehr (!) nah an den Bildschirm(das Gerät) und wird auch von nervigen flackernden LEDs angestrahlt.

 

Da investiere ich das Geld lieber in ne 400i ... ;)

Link to comment
Share on other sites

@goox

Vielen Dank für das ausführliche deutsche Video, eine Frage stellt sich mir zu dem Eye Tracker 5 aber noch:

In manchen Rezessionen und auch hier lese ich von sichtbaren flackernden LEDs im Eye Tracker. Da dass Infrorat ist, kann ich mir die Sichtbarkeit über das bloße Auge aber nicht vorstellen. Siehst du flackernden LEDs im Eye Tracker 5 mit bloßem Auge?

 

Im Video sieht man das flackern natürlich, im Part mit der Sonnenbrille.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb tMxDomsen:

@goox

Vielen Dank für das ausführliche deutsche Video, eine Frage stellt sich mir zu dem Eye Tracker 5 aber noch:

In manchen Rezessionen und auch hier lese ich von sichtbaren flackernden LEDs im Eye Tracker. Da dass Infrorat ist, kann ich mir die Sichtbarkeit über das bloße Auge aber nicht vorstellen. Siehst du flackernden LEDs im Eye Tracker 5 mit bloßem Auge?

 

Im Video sieht man das flackern natürlich, im Part mit der Sonnenbrille.

Auch auf meiner normalen Brile sieht man ein Flackern von rechts, links und zwei kleineren Lämpchen in der Mitte bei der Kamera.

 

Ich sehe kein Flimmern. Die Lämpchen sind natürlich an und da gibt es kleine Kreisförmige refelktoren im Gehäuseinneren um die Dioden herum.

Die geben ein ganz leichtes, rötliches Licht ab.

Ziemlich genau wie hier zu sehen,  nicht störend.

 

tobii_lights.jpg

 

Das Bild musste ich etwas korrigieren, weil meine Handykamera nicht die tatsächlich zu sehende farbe abbildet.

Die Lämpchen sind sogar noch deutlich dunkler als hier zu vermuten lässt.

 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

https://www.spektrum.de/news/menschen-koennen-offenbar-infrarot-sehen/1326239#:~:text=Normalerweise ist Infrarotlicht unseren Augen,können wir es dennoch wahrnehmen.&text=Unter anderem isolierten sie das,und bestrahlten es mit Infrarotlicht.

 

Es sind LEDs, sie strahlen das Licht sehr intensiv in nahezu eine Richtung aus. Der Leuchtpunkt wird auch nich zwanggsläufig als Rot Wahrgenommen, was auch in dem Link beschrieben wird. 

Zudem reicht unsere Rot Wahrnehmung durchaus leicht in den IR Bereich. 

 

Bildsensoren sind sogar noch empfindlicher, trotz dem zusätzlich verbauten IR Filter. 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mit den Tracker auch mal gekauft. Nach dem Unboxing ist zu sagen - ernüchtert. Man packt aus, hat den Tracker in der Hand, das Kabel - und sonst nichts. Denn außer der im Inlay aufgedruckten Bebilderung gibts keine weitere Anleitung. Keine Ahnung - ich bin ein Mensch, der gerne liest. Bilder überfordern mich. Deshalb habe ich auch schon Zeit meines Lebens mit Ikea auf Kriegsfuß gestanden.
Was ich besonders unschön finde: die Halterung des Eyetrackers wird an den bzw. unter den Monitor geklebt. Sowas mag ich überhaupt nicht. An der Halterung halten tut der Tracker mit Magnet. Das finde ich widerum okay. Aber wenn ich das Ding jetzt ausprobieren und als nicht geeignet empfinde, dann hat man a) Kleber unter dem Monitor und b) kann man das Ding quasi nicht mehr wirklich verkaufen. Und c) wird die, äh, "Haltbarkeit"  vermutlich nicht so dolle sein, wenn man den zweiten oder gar dritten Monitor verwendet. Insgesamt wirkt die Verarbeitung sehr billig. Festzuhalten ist also: die Kamera + Kabel + Billighalterung für 200(!) EUR - finde ich durchaus ernüchternd, muss ich sagen. Ich warte jetzt mit der Installation mal ab, bis mein neuer Monitor da ist - ein 49" Curved Gaming Monitor. Wobei ich mich frage, ob ich den Tracker nicht doch gleich weitergebe, weil er damit eh nicht funktionieren wird...? Vielleicht hat @gooxdazu noch eine Info?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb AstroSam:

Ich warte jetzt mit der Installation mal ab, bis mein neuer Monitor da ist - ein 49" Curved Gaming Monitor. Wobei ich mich frage, ob ich den Tracker nicht doch gleich weitergebe, weil er damit eh nicht funktionieren wird...? Vielleicht hat @gooxdazu noch eine Info? 

 

Laut Hersteller funktioniert Tobii mit Curved und größer als 30 Zoll bei Spielen. Größere Monitore sollen eben nur in den Randbereichen keine Erfassung ermöglichen.

Ich selbst habe einen flachen mit ca. 29 Zoll 21:9.

 

Billige Verarbeitung finde ich hier überhaupt nicht. Der Tracker ist massiv. Die Halterung aus Kunststoff, aber billig ist die auch nicht, die ist eben nur leicht um sie auch im Anstellwinkel zu verändern. Der Kleber ist allerdings brutal, aber das muss ja auch halten und soll nicht mehr runter fallen. Wie willst Du es sonst befestigen?

 

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was Du an extrem "wenig in einer Packung" schlecht findest oder warum Du mit der bebilderten Darstellung zur Funktion nicht klar kommst.

Nach einigen Tagen im Einsatz finde ich das Teil noch besser als im Video.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Da kann ich @goox nur beipflichten. Nochmal danke für deinen ausführlichen Bericht. Der hat mir sehr weitergeholfen!

Ich finde die Verarbeitung des Tobii ausgezeichnet. Bei der Halterung dachte ich auch erst das man das besser hätte lösen können. Muss aber gestehen das diese sehr funktionell ist .

Bei der Verwendung in Verbindung mit einem großen Monitoren war ich skeptisch. Es funktioniert aber erstaunlich gut bei meinen 64". Das hätte ich nicht erwartet.

Selbstverständlich kann man dann die Halterung nicht mehr unter dem Monitor befestigen. Die richtige Position für das Tobii Eye zu finden ist natürlich wesentlich aufwendiger als das normale plug & play. Geht aber ... :)

Augenabstand zum Monitor ca 160 cm 16:9/4K. Es lassen sich auch alle Ecken mit den Augen sauber erreichen.

Tobii2.jpg.0632fc0cf4c6463a6677397dbc6e92dc.jpgTobii3.jpg.86bf13852099a0e358e160264b1c1782.jpgTobii4.jpg.fd1d36cb08df5b5224c11c756b0e4cd6.jpg

 

306591029_Tobiipos.thumb.jpg.0f365db94b37d1da48d5fa814443a70b.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, was ihr daran als "wertig" empfindet. Die Halterung ist ein Stück Kunststoff mit Klebestreifen, die logitech C922 ist um ein vielfaches wertiger was die Haptik betrifft - und hat weniger als die Hälfte gekostet.

Wegen der Technik warte ich, wie gesagt, bis mein neuer Monitor da ist und werde dann mein Fazit ziehen bzgl. Technik und Gameplay-Nutzen.

Edited by AstroSam
Link to comment
Share on other sites

@Kartoffelsackbei mir sind es ca 80 cm Abstand.

 

@AstroSam ja mit der Halterung hast du schon recht. Da könnte man schon etwas mehr erwarten. So eine gefräster Aluhalter mit Magnetmontage wäre sicherlich schöner.

Den Tracker an sich finde ich schon cool gemacht.

Was für mich aber das Wichtigste ist das es nahezu latenzfrei arbeitet und ohne das Gebimsel am Kopf. Mit dem EDTracker pro z.B. bin ich nie so wirklich warm geworden.  

Edited by Olly²
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...